Direktlink-Player

Es ist möglich, einen direkten Link zu einem Player anzugeben, mit dem der Live-Stream im Browser abgespielt werden kann. Im folgenden Beispiel sehen Sie unseren Live-Teststream:

Direktlink-Player Teststream


Dieser direkte Link kann für den öffentlichen Livestream genutzt werden, ist aber besonders praktisch, um einen temporären Zugang für den privaten Livestream zu schaffen. Zum Beispiel für besondere Übertragungen, wie Trauer- und Hochzeitsgottesdienste. Dieser wird zur gleichen Zeit wie der Einbettungscode erstellt und verwendet einen eindeutigen Schlüssel. Der Zugriff kann durch Löschen dieses Einbettungscodes widerrufen werden.

Sie können diesen direkten Link wie folgt finden/erstellen:

  • Gehen Sie zu Kanälen
  • Wählen Sie im Untermenü Kirchen TV (Video) oder Kirchenradio (Audio)
  • Klicken Sie in der rechten Seitenleiste auf die Schaltfläche Einbettungscode

Folgen Sie den Schritten für öffentlich oder privat:

Öffentlich #

  • Kopieren Sie die URL unter "Direktlink zum Media player".

Privat #

  • Klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche Neuer Einbettungscode
  • Geben Sie einen Namen an, der angibt, wo es verwendet werden soll, z. B. "Studio lokaler Sender".
  • Klicken Sie auf Neuen Einbettungscode erstellen
  • Kopieren Sie die URL unter "Direktlink zum Media Player".

Solange der erstellte private Einbettungscode aktiv ist, können Übertragungen mit ihm verfolgt werden. Wenn Sie auf die Schaltfläche Einbettungscode entfernen klicken, wird die URL entfernt und Personen mit dieser URL können nicht mehr auf die privaten Übertragungen zugreifen.

Link zu einer privaten Aufnahme

Nach der privaten Übertragung kann die private Aufnahme auch geteilt werden, indem ein Link dafür erstellt wird. Diese kann nur von Personen angesehen oder angehört werden, die über diesen Link verfügen.

Dieser Link unterscheidet sich von dem Link für die Live-Übertragung.

Einbettungscode anpassen RSS feed