Live-Übertragung

Eine einfache Live-Übertragung Ihres Gottesdienstes muss nicht geplant werden, der Stream beginnt, sobald der Encoder eingeschaltet wird. Wenn Sie streamen, wird der Titel der Übertragung "Jetzt live" lauten. Wenn Sie Ihren eigenen Titel mit der Übertragung und einer Beschreibung oder einem Sprecher/ einer Sprecherin anzeigen möchten, muss diese als Neue Aktivität in Ihrem Verwaltungsbereich im Voraus geplant werden (siehe: neue Aktivität anlegen). Eine festgelegte Übertragung kann wiederholt werden, so dass Sie sie nicht jedes Mal neu eingeben müssen (nützlich für einen wöchentlichen Gottesdienst).

Wenn der Online-Gottesdienst aufgezeichnet werden soll, muss dieser auch im Voraus geplant werden (siehe: neue Aktivität anlegen).

Anmerkung:

Livestreaming ist immer möglich, aber eine Aufzeichnung muss geplant werden. Ein Livestream, der nicht mit einer Aufzeichnung geplant ist, wird daher nicht gespeichert (siehe: neue Aktivität anlegen).

Übersicht der geplanten Übertragungen #

Die geplanten Übertragungen sind unter Agenda zu finden. Dort finden Sie die geplanten Sendungen pro Zeitraum:

  • Die nächsten 4 Wochen - standardmäßig ausgewählt
  • Ein bestimmter Monat - bis zu eineinhalb Jahre in der Zukunft

Mit den Pfeilen unterhalb der Tabelle können Sie den nächsten/vorherigen Zeitraum auswählen.

Livestream-Einstellungen #

Die Einstellungen für Video und Audio können getrennt vorgenommen werden, so dass z. B. Video öffentlich und Audio privat eingestellt werden kann.

Auf der Übersichtsseite werden die Stream-Einstellungen angezeigt:

Livestream-Einstellungen
#

Die Einstellungen für Video und Audio können getrennt vorgenommen werden, so dass z. B. Video öffentlich und Audio privat eingestellt werden kann. Die Einstellungen für den Stream sind wie folgt:

  1. Gehen Sie im Menü auf Kanäle
  2. Wählen Sie im Untermenü (der blauen Leiste) KirchenTV oder Kirchenradio
  3. Klicken Sie in der rechten Seitenleiste auf die obere Schaltfläche Bearbeiten

Hier können Sie die Sichtbarkeit des Livestreams auf öffentlich oder privat einstellen (siehe: Private Übertragungen).
Bei Videos können auch das Seitenverhältnis und die Bildqualität angepasst werden. Das Seitenverhältnis ist das Verhältnis zwischen Höhe und Breite des Playerbildes. Es kann entweder 4:3 oder 16:9 (Breitbild) gewählt werden.

Wenn ein Stream live ist, wird er in rot angezeigt.

Die privaten Einstellungen für den Livestream gelten für alle Übertragungen, auch wenn die Einstellungen für die Aufzeichnung anders sind (siehe: einzelne private Übertragung).